E@ASYMISSION

Erhöhte Effizienz dank elektronischer Zeiterfassung

Unsere leistungsstarke Software E@symission erfüllt alle Anforderungen (an Funktionalität, Ergonomie, Datenschutz und -sicherheit,Verfügbarkeit etc.), die im Rahmen einer Zeiterfassung auftreten.

Die üblicherweise verwendeten Papierrapporte haben entscheidende Nachteile:

- Die von den Angestellten gemachten Angaben (Arbeitsstunden, Kosten, Lohnart, Abrechnungsstelle etc.) sind oft unvollständig oder fehlerhaft.

- Bei der Dateneingabe hat das Back-Office häufig Probleme mit der Lesbarkeit oder Interpretation der handschriftlichen Aufzeichnungen.

Das führt dazu, dass Lohnabrechnungen und Rechnungen korrigiert werden müssen, was Kunden und Angestellte lästig empfinden, zu beträchtlicher Mehrarbeit führt und Zeit in Anspruch nimmt.

Elektronische Zeiterfassung

  • Alle betrieblichen Vorgänge im Zusammenhang mit dem Gehalt und der Abrechnung werden ohne Wechsel zwischen verschiedenen Medien und ohne postalische Sendungen erledigt. Eingabefehler werden vermieden und der gesamte Vorgang beschleunigt.
  • Im Gegensatz zu Papieraufzeichnungen sind die elektronischen Aufzeichnungen nicht standardisiert. Sie werden individuell je nach Anforderung angefertigt und enthalten detaillierte Angaben zur Lohnart und Kostenstelle. Das Ausfüllen der Rapporte wird erleichtert und die Qualität der Daten erhöht.

Arbeitsablauf

Mit E@symission läuft der Vorgang üblicherweise wie folgt ab:

  • Der Temporärmitarbeiter gibt die erbrachten Stunden und die Kostenstelle ein
  • Der Kunde bestätigt die vom Temporärmitarbeiter gemachten Angaben
  • Der Personalverantwortliche genehmigt den Rapport, damit der Lohn berechnet und die Rechnung erstellt werden kann

Es sind auch weitere Vorgänge möglich. So kann die Eingabe beispielsweise auch vom Kunden oder Personalverantwortlichen gemacht werden, oder die Daten können elektronisch importiert werden.

Interessiert? Zögern Sie nicht, uns für eine Demo zu kontaktieren!